Pflegedienst Bobb

MIT DIR. FÜR DICH. VOR DIR.
Rob Bell
   

 

 

 

 


Intensivpflege-Wohngemeinschaft

„KARL – HEINZ“



Sie sind auf Atemunterstützung angewiesen, weil Sie erkrankt sind oder einen schweren Unfall hatten?

Sind Sie abhängig von einer Trachealkanüle, einem Beatmungsgerät oder sind auf eine kontinuierliche  Sauerstofftherapie angewiesen?

Sie müssen künstlich ernährt werden oder sind außerdem noch auf Unterstützung in der Beatmung angewiesen?


Sie werden als künftiger Bewohner von uns hervorragend versorgt. Sie leben in einer selbstbestimmten Intensiv-Wohngemeinschaft.



Die Wünsche und Bedürfnisse des Bewohners stehen dabei an erster Stelle. Sie als Bewohner sollen sich wohlfühlen, ihre eigenen Möbel, ihre Bilder mitbringen können. Das ist wichtig, damit Sie sich in einer Atmosphäre aufgehoben fühlen, die auf Sie beruhigend, familiär und heimisch wirkt.  

 


Das ist besonders dann attraktiv für Sie, wenn Sie sich allein nicht mehr versorgen können und Ihre Familie dies auch nicht mehr sicherstellen kann.



Der betreuende Pflegedienst Bobb beschäftigt geschultes Intensivfachpersonal mit einer medizinisch- pflegerischen Ausbildung, sowie Pflegehilfskräfte. Das Intensivfachpersonal wurde kontinuierlich geschult und weitergebildet.

Unser Fachpersonal arbeitet in einem Rhythmus von 12 Stunden.

Sie werden also 24 Stunden am Tag, rund um die Uhr versorgt.

Das Intensivfachpersonal betreut und pflegt Sie in erster Linie pflegerisch und medizinisch.


Wir wollen Ihre verbliebenen Ressourcen fördern.

Deshalb ist uns wichtig, sehr eng mit Logopäden, Ergotherapeuten sowie mit Physiotherapeuten zusammenzuarbeiten.

 


Unsere Pflegekräfte unterstützen und übernehmen die Dinge für Sie die Ihnen schwer fallen, oder die Sie nicht mehr selbst übernehmen können. 
Unsere Intensivpflege-Wohngemeinschaft „KARL-HEINZ“ ist zentral gelegen. Dort befinden sich Ärzte eine Apotheke und das nächste Krankenhaus ist 7 km davon entfernt.


 

 

 

 

 

 

Hier befindet sich unser Aufenthaltsraum für unsere Besucher, Patienten oder Angehörige inklusive einem Massage-Sessel welche unsere Mitarbeiter in Ihren Pausen nutzen.

 

In unserem Stationszimmer werden die Medikamente für die Patienten zubereitet, Bürokratie erledigt und die Mitarbeiter können hier ebenfalls Ihre Pausen verbringen.

 

 

 

 









Unsere kleine aber gemütliche Küche dient dazu, das sich unsere Mitarbeiter kleine Speisen zubereiten können.


 

 

 

 









































Zu finden sind Wir in der Alzeyer Straße 23, im Gesundheitsforum in 55457 Gensingen

 Haupteingang 1 Stock Rechts

     

 

  




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10005